Neue Spiele für das Jugendhaus (2019)

Sowohl auf der Stadtteilversammlung 2017, als auch auf dem Kindergipfel 2018 setzten sich Kinder und Jugendliche dafür ein, dass die (Spiel-)Angebote im Jugendhaus attraktiver werden. Sie formulierten den Wunsch nach neuen Spielen und einem Tischkicker im Jugendhaus. Beides konnte in erneuter Rücksprache mit den Jugendlichen durch städtische Mittel finanziert werden. Die Teilnehmenden freuten sich über diese ganz konkreten Veränderungen im Jugendhaus.