Hallenboden im Jugendhaus Schönau erneuert (2019)

Auf dem Kindergipfel 2018 forderten Kinder aus dem Stadtteil Schönau, dass der Hallenboden in der Sporthalle ihres Jugendhauses saniert werden soll. Der alte Hallenboden wies deutliche Gebrauchsspuren bzw. Beschädigungen auf und stellte eine Verletzungsgefahr dar. Das Anliegen wurde von der Stadtverwaltung aufgegriffen und der Hallenboden schon im darauf folgenden Jahr erneuert. Das Jugendhaus und deren Besucher*innen freuen sich seitdem über einen tollen neuen Boden!