Einladung zur Stadtteilversammlung für Kinder und Jugendliche in Neuostheim – 2019

Die Kinder und Jugendlichen aus Neuostheim sind aufgerufen, sich einzubringen: Im Rahmen der 68DEINS! Kinder- und Jugendbeteiligung veranstaltet das 68DEINS! Kinder- und Jugendbüro eine Stadtteilversammlung in Neuostheim. In verschiedenen Kinder- und Jugendforen in Schulen, Verbänden, Vereinen, im Jugendtreff, Jugendhaus oder in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe treffen sich die Mitarbeiter des Kinder- und Jugendbüros mit jungen Menschen aus Neuostheim, um über deren Anliegen und Themen zu sprechen.

In diesen Foren werden Präsentationen erarbeitet, die dann bei der Stadtteilversammlung

am Mittwoch, 8. Mai, um 17:30 Uhr,
in der Sporthalle der Johann-Peter-Hebel-Schule, Lucas-Cranach-Straße 9,

Politikern aus dem Bezirksbeirat und Gemeinderat, Mitarbeitern der Verwaltung und Mitgliedern der Vereins- und Verbandsarbeit vorgestellt werden. Kinder, die in keinem Forum gearbeitet haben, aber dennoch ein Anliegen haben, können um 17 Uhr in die Turnhalle der Johann-Peter-Hebel-Schule kommen und sich vor Ort noch mit den Mitarbeitern von 68DEINS! vorbereiten. In der Versammlung versuchen die jungen Menschen dann, erwachsene Mitstreiter aus Politik, Verwaltung und Vereins- und Verbandsarbeit für ihre Anliegen zu gewinnen.

Alle Interessierten können sich gerne vorab an info@68deins.de wenden, 68DEINS! beantwortet gerne alle Fragen und organisiert die Veranstaltungen vor Ort.

Hintergrund:
Die Versammlung wird organisiert vom 68DEINS! Kinder- und Jugendbüro Mannheim. Das 68DEINS! Kinder- und Jugendbüro Mannheim befindet sich in der Trägerschaft des Stadtjugendring Mannheim e.V. sowie der Stadt Mannheim, Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt sowie Fachbereich Demokratie und Strategie.

Hinweis an die Medien:
Wir bitten um Ankündigung der Veranstaltung und freuen uns, Sie bei der Diskussion am Mittwoch, 8. Mai, um 18 Uhr, in der Sporthalle der Johann-Peter-Hebel-Schule, Lucas-Cranach-Straße 9, begrüßen zu dürfen.