Weißbuch für ein kinderfreundliches Mannheim

Am 14. November 2018 fand der zweite Mannheimer Kindergipfel statt. Am Kindergipfel nahmen 17 Kindergruppen aus ganz Mannheim teil. Sie stellten ihre Anliegen und Vorschläge für ein kinderfreundliches Mannheim in Zukunftslaboren zur Diskussion.Mitglieder des Gemeinderates, Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung sowie Mitglieder aus Vereinen und Verbänden hörten den Kindern zu. Nach der Diskussion wurden die Anliegen und Vorschläge, die alle Kindergruppen gemeinsam am wichtigsten fanden, als „Kernaussagen“ in dieses Weißbuch eingetragen.

Das Weißbuch wurde Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz sowie den anwesenden Mitgliedern des Gemeinderats übergeben. In einer anschließenden Beratungsrunde besprachen die Erwachsenen, wie sie die Anliegen und Vorschläge der Kinder in ihre Arbeit aufnehmen können, damit Mannheim noch kinderfreundlicher wird.

Weissbuch für ein kinderfreundliches Mannheim (PDF)