Kindergipfel

Ein besonderes Ereignis ist der Kindergipfel. Junge Mannheimer*innen zwischen 6 und 13 Jahren erfahren hier, wie Kommunalpolitik funktioniert. Mit Plakaten, Modellen, Filmen, Fotos und mit anderen kreativen Formen präsentieren die Kinder den Politiker*innen ihre Wünsche und Forderungen. In der gemeinsamen Diskussion versuchen die Kinder Politiker*innen von ihren Ideen zu überzeugen und Abmachungen zu treffen. So finden die Anliegen der Kinder den Weg in die Mannheimer Politik und Verwaltung.


Kindergipfel 2014 - Ein Rückblick

Am 13. November 2014 tagte der „1. Mannheimer Kindergipfel“. Die Beteiligung war enorm, die Resonanz äußerst positiv und die Resultate übertrafen die Erwartungen der Veranstalter*innen. Es ging um die Belange von Kindern, um ihre konkreten Kritikpunkte in ihrer unmittelbaren Umgebung, um ihre Wünsche und Verbesserungsvorschläge, die sie selber formulierten und mit Mitgliedern des Gemeinderates und der Bezirksbeiräte diskutierten. Einen ausfürhlichen Bericht und erste Ergebnisse des 1. Mannheimer Kindergipfels finden Sie hier!

Kindergipfeldokumentation [PDF]