Erfolgreicher Jugendbeteiligungs-Workshop zur Konversion auf Spinelli

Mit dem Spinelli-Gelände kann Mannheim nicht nur die Lücke im stadtumspannenden Grünzug Nordost vom Luisenpark zu den Vogelstang-Seen schließen: Am Rande dieses grünen Bandes wird auch ein neues Quartier entwickelt. In einem Beteiligungsworkshop am 21. April 2018 in der U-Halle auf Spinelli diskutierten 35 Jugendliche ihre Ideen für eine jugendgerechte Entwicklung des Quartiers sowie des Grünzugs und entwickelten Anliegen, die in die weiteren Planungsprozesse aufgenommen werden.

Zu dem Beteiligungsworkshop eingeladen hatten die Projektgruppe Konversion der Stadt Mannheim, die städtische Entwicklungsgesellschaft MWSP und die Bundesgartenschau Mannheim 2023 gGmbH in Kooperation mit dem Stadtjugendring Mannheim e.V.

Alle Ideen und Anliegen der Jugendlichen zum Spinelli-Workshop vom 21. April 2018 hier.